Die wenigsten Menschen gehen gerne zum Arzt. Offen gesagt fühle selbst ich mich als Patient nicht immer wohl und weiß, dass ein Arztbesuch auch mit Unsicherheit und Ängsten verbunden sein kann - oft gibt es auch Sorgen, die man nur ungern und wenn überhaupt am Liebsten nur unter vier Augen bespricht. Mir ist es wichtig, Ihnen Ihren Aufenthalt in meiner Ordination so angenehm wie möglich zu gestalten und ein offenes Ohr für all Ihre gesundheitlichen Anliegen zu haben.



In beiden Ordinationen in Wien und Mauerbach steht eine vollständige ambulante urologische Ausstattung mit allen notwendigen Voraussetzungen und Geräten zur Verfügung, um eine genaue Diagnostik Ihrer Beschwerden zu ermöglichen und Ihnen weitere Wege (z.B. in ein Labor zur Blutabnahme oder für eine notwendige Blasenspiegelung in eine Spitalsambulanz) zu ersparen.

 

- Zeit und Ruhe für ein ausführliches Gespräch unter vier Augen

- Modernes Ultraschallgerät

- Flexibles Cystoskop zur Blasenspiegelung

- Uroflow zur Harnstrahlmessung

- Harnstreifenmessgerät

- Blutabnahmen und erweiterte Harnkontrollen (Harnkulturen oder -zytologien) können zumeist direkt in der Ordination abgenommen und bis ca. 20.00Uhr von einem Labor abgeholt werden

- Stoßwellengerät zur Therapie von Erektiler Dysfunktion, Chronischen Beckenschmerzbeschwerden und Induratio penis plastica

 

In der Ordination in der Pelikangasse befindet sich weiters ein Eingriffsraum für kleine chirurgische Eingriffe (z.B. Vasektomie).